hechlingen.jpg

Freilufthalle Dittenheim

freilufthalle1.jpg

Projektträger: Gemeinde Dittenheim

Bewilligte LEADER-Mittel: 200.000,00 Euro

Status: Projekt umgesetzt

Drinnen, draußen sein, das ist das Motto einer Freilufthalle. In Dittenheim gab es einen in die Jahre gekommenen, sanierungsbedürftigen und daher nicht mehr benutzten Tartanplatz. Dieser sollte in ein vielfach verwendbares Multifunktionsspielfeld umgewandelt werden.
Die Freilufthalle soll als neu geschaffener Begegnungsort ganz im Zeichen von Sport, Bewegung und Gesundheit stehen. Dies sind wichtige Faktoren für alle Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde und darüber hinaus. Sie ist für Schulklassen, Kindergarten- und Kinderhortgruppen, sowie Vereins- und Freizeitsportler bestens geeignet. Auch die Nutzung durch Familien und sonstige Gruppen ist problemlos möglich.
Die Freilufthalle in Dittenheim ist ein Alleinstellungsmerkmal für den nord-westlichen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Mit dieser modernen und umweltfreundlichen Halle wird das Freizeitangebot im Landkreis um eine attraktive Sportstätte, die man auch bei schlechtem Wetter und niedrigen Temperaturen benutzen kann, erweitert und verbessert.

Das Projekt leistet einen Beitrag zum LES-Entwicklungsziel 4: Kulturelles Erbe bewahren, regionale Identität stärken sowie unter Beachtung der regionalen Potenziale nachhaltige Tourismus- und Freizeitangebote entwickeln.

freilufthalle1.jpgfreilufthalle2.jpgspatenstich-freilufthalle-dittenheim-pressefoto.jpgspatenstich-freilufthalle-dittenheim-pressefoto-1.jpg