hechlingen.jpg

Beschilderung GeoRadweg

dietfurt-6.jpg

Projektträger: Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Bewilligte LEADER-Mittel: 26.130,57 Euro

Status: Projekt umgesetzt

Dieses Projekt "Qualitätsoffensive touristische Radwege im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen - Stufe 2: Geo-Radweg und anschließende Hauptradrouten" setzt den mit der Beschilderung des Fränkischen WasserRadwegs begonnen Wegs des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen fort, die touristische Radwegebeschilderung zu verbessern. 

Der Geo-Radweg führt auf bereits vorhandenen Hauptradrouten des Landkreises, die im Beschilderungskataster erfasst sind. Die neue Themenroute umfasst Teilabschnitte vorhandener Hauptradrouten. Die Teilstücke der bestehenden Hauptradrouten, die nicht Teil des Geo-Radwegs sind, wurden durch dieses Projekt ebenfalls nach FGSV Standard beschildert, um die einheitliche Beschilderung entlang der jeweiligen Hauptradrouten zu gewährleisten. Es handelt sich hierbei um die Radverbindung Gunzenhausen-Hahnenkamm-Ries (36 km), die Radwegeverbindung Treuchtlingen-Hahnenkamm (17 km) und den Altmühltal-Radweg (60 km im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen). Insgesamt sind 103 km nach FGSV beschildert worden.

Das Projekt leistet einen Beitrag zum LES-Entwicklungsziel 4: Kulturelles Erbe bewahren, regionale Identität stärken sowie unter Beachtung der regionalen Potenziale nachhaltige Tourismus- und Freizeitangebote entwickeln.

Teilprojekt zum Kooperationsprojekt GeoRadweg im Naturpark Altmühltal